Jeder, der schon einmal eine Wohnung gesucht hat, weiß wahrscheinlich wie kompliziert so eine Suche werden kann, wenn man die Inserate in den Tageszeitungen durchforsten muss. Bei einigen Anzeigen steht eine Telefonnummer dabei, die man anrufen kann. Andere Anzeigen besitzen nur eine sogenannte Chiffrenummer.

Man muss bei Interesse an einer oder mehreren Wohnungen einen Brief an den Verlag schicken. Diesen muss man mit der Chiffrenummer versehen. Der Brief wird vom Verlag dann an denjenigen weitergeleitet, der die Anzeige geschaltet hat. Dieser Weg ist natürlich schon etwas kompliziert und außerdem nicht ganz kostenlos. Man muss die Zeitung kaufen und den Brief frankieren. Da man in den meisten Fällen wahrscheinlich auf mehrere Inserate antwortet, kommt hier auch schon mal ein gewisser Betrag zusammen. Bei Anzeigen für Wohnungen, die man im Internet findet, gibt es diese Probleme und Kosten nicht.

Hier kann man in aller Ruhe etliche Anzeigen studieren. Interessiert man sich für eine Wohnung, so kann man sich in den allermeisten Fällen über ein Kontaktformular an den Inserierenden wenden. Völlig kostenlos und bequem. Die Suche nach einer bestimmten Wohnung ist bei Inseraten im Internet auch sehr einfach und komfortabel. Man kann die Anzeigen nach unzähligen Kriterien sortieren lassen. Viele denken hier wahrscheinlich sofort an die naheliegenden Angaben, wie zum Beispiel Miete oder die Größe der Wohnungen.

Der große Vorteil von Plattformen im Internet, bei denen man Wohnungen kostenlos inserieren kann liegt aber woanders. Möchte man zum Beispiel von einer Stadt in eine weiter entfernt liegende Stadt ziehen, so hat man mit Hilfe einer solchen Plattform eine sehr bequeme und nützliche Methode, um sich schon lange vor dem Umzug eine passenden Wohnung in der neuen Stadt zu suchen. Man kann die Anzeigen bei solchen Plattformen im Internet nämlich auch regional sortieren lassen. So werden nur die Wohnungen angezeigt, die in der Stadt oder Gegend liegen, in welche man ziehen will.